Herzlich Willkommen in unserem Gästebuch.
Wir freuen uns auf Ihren Eintrag.

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  
Anzeige: 61 - 65 von 65.
 

Familie Keuerleber aus Pforzheim

Dienstag, 15-11-11 13:44

Hallo Familie Eberle und Möst,
unser Urlaub bei Ihnen im August ist zwar schon lange vorbei, aber wir sind noch immer gut erholt. Der Urlaub bei Ihnen war der beste, den wir je hatten. Die Ferienwohnung war toll, der Brötchenservice super und die Freundlichkeit, wie wir in Ihrem Hause aufgenommen wurden, war unübertrefflich. Bei unseren Kindern, 11+13 Jahren, waren die Kettcars und der Hof der absolute Renner. Auch unser Hund hat den Urlaub genossen trotz Schönheitseinschränkung (Trichter). Wir hoffen, dass wir 2010 wieder zu Ihnen kommen können. Also dann bis nächstes Jahr. Viele, liebe Grüße aus Pforzheim senden Uwe, Daniela, Marco und Carina Keuerleber mit Hund Kessy.

 

Schoemakers aus Kiel

Dienstag, 15-11-11 13:43

Liebe Familien Eberle und Möst!
Unser Urlaub liegt inzwischen schon wieder fast 1 Monat zurück, aber wir zehren immer noch vom wunderbaren Ambiente des Allgäus.
Ihr Ferienhof ist für Kinder ein Paradies und für die Erwachsenen ist Erholung garantiert.
Wir freuen uns auf unseren nächsten Urlaub bei Ihnen!
Herzliche Grüße von Hannah, Jakob, Leah, Sarah, Eltern und Großeltern Schoemakers

 

Sigrid Winter-Tiesler aus 67480 Edenkoben

Dienstag, 15-11-11 13:40

Liebe Familie Eberle, liebe Familie Möst,

im Juli durften wir - (meine Freundin, ihr Sohn, meine drei Kinder, ich und unser Hund)- eine Woche bei Ihnen verbringen. Schon bei der Ankunft wurden wir herzlich empfangen. Die Ferienwohnungen waren groß, gemütlich und sehr sauber, auch alles was man zum Kochen braucht war vorhanden. Die Kinder waren sofort begeistert von den großen Kettcars, dem Trampolin und nicht zuletzt von den Tieren. Insbesondere meine Tochter Hanna hätte am liebsten den ganzen Tag im Stall verbracht. Am Abend wurden wir alle mit frischer Milch versorgt (kostenlos !!!). Früh morgens standen die bestellten Brötchen bereit. Wir haben Ausflüge gemacht, haben gegrillt und an 2 Tagen sind wir, auf Wunsch der Kinder, auf dem Hof geblieben, um zu spielen, zu entspannen und einfach um Zeit füreinander zu haben. Die Ruhe beim morgendlichen Spaziergang, die schöne Umgebung, zufriedene Kinder, freundliche Gastgeber - was will man mehr. Sogar unseren "Großen", Sofie und Marius, im schwierigen Alter von 13 Jahren, war es nicht langweilig. Eine besondere Überraschung war der selbst gebackene Kuchen zum Frühstück am Geburtstag meines Sohnes Moritz (super lecker).
Alles in allem: Uns hat es sehr gefallen!
Wir würden gerne mal wieder kommen.

 

Familie Kuthe aus Leverkusen

Dienstag, 15-11-11 13:39

Es hat uns sehr gut bei ihnen gefallen. Die Kinder konnten viel helfen. Leider verging die Zeit viel zu schnell, um alle schönen Ziele in der Umgebung zu erkunden. Vielen Dank für die herzliche Bewirtung!
Familie Kuthe

 

Merten und Andrea Becker aus Kassel

Dienstag, 15-11-11 13:38

Liebe Familie Eberle, liebe Familie Möst,

nachdem wir wieder in Kassel sind, freuen wir uns sehr in ihrem neuen Online-Gästebuch all die positiven Eindrücke der letzen zwei Wochen wiederzugeben.
Zwei Wochen, die viel zu schnell verflogen sind, haben wir in ihrem schönen Bauern- und Ferienhof Hirsch in Holzleuten verbracht und diese ersten Ferienwochen sehr genossen.
Wir werden noch oft an die freundliche und familiäre Atmosphäre durch ihre Familie, die gemütliche und großzügige Ferienwohnung und die wunderschöne ruhige Umgebung denken. Unsere Jungs (9, 7 und 4) hatten viel Spaß und Abwechslung auf dem Spielplatz mit dem Riesen-Trampolin, der Wippe und den Kettcars. Besonders unser Jüngster fand es klasse, dass er immer wieder neue Spielkameraden fand und auch alleine draußen spielen durfte. Und wenn der Traktor vorbei kam, hieß es: „Mama darf ich Trecker fahren?“ und die Kinder wurden immer mitgenommen und durften sogar beim Heu wenden helfen. Ein weiterer Höhepunkt war die Stallzeit, wenn die Kühe im Stall gemolken wurden und Futter bekamen. Auch da waren die Kinder gern gesehen und durften mit anpacken. Auch die Hühner und die neuen Kaninchen wurden gefüttert.
Viel haben wir unternommen: mit den Rädern – selbst der Kleine konnte prima mithalten, zu Fuß auf wunderschönen Wegen die Berge hinauf, Schwimmbad, Sommerrodelbahn, der Besuch einer Sennerei. Aber was wären all diese Unternehmungen ohne ihre Insider-Tipps gewesen, Frau Eberle? Wenn wir abends beim Grillen Durst auf ein kühles Getränk hatten, gab es das in ihrer Wirtschaft, Frau Möst. Und nicht zu vergessen ihr toller Brötchen-Service morgens mit einer großen Auswahlliste. Da fängt ein Ferientag einfach gut an.
Natürlich waren zwei Wochen viel zu wenig, um all das zu sehen und zu erleben, was das Allgäu zu bieten hat. Daher freuen wir uns schon auf unseren nächsten Urlaub bei ihnen.
Alles Gute und viele nette Feriengäste wünschen ihnen
Andrea und Merten Becker

 
 
Buttons